This page contains articles on German.

We are back again!
24/11 - 03/12717 in the MKG in Hamburg


http://www.kunstundhandwerkmesse.de





placeholder image





03. September 2017

We are happy to participate at the „Material + Idea - German Position in Contemporary Arts and Crafts“ at the International Craft Biennale 2017 from 13.09. - 22.10 in Cheongju, South Korea.
Since its start in 1999, Cheongju Craft Biennale has expanded into an event that invites 3,000 artists from 60 countries and attracts about 400,000 audiences across the country.
As Cheongju Craft Biennale welcomes its 10th anniversary this year.

www.cheongjubiennale.or.kr






placeholder image

Herzlich
Willkommen

07. Mai 2017

zu den europäischen Tagen des Kunsthandwerks am 01. + 02. April von 16 - 19 Uhr
Broschüre als PDF


„Winner“
German Design Award 2017

13. Februar 2017

„Dolly" Lebensbegleiter und Trostobjekt für Groß und Klein
Jurystatement: „Eine kindgerechte Mischung aus Kuscheltier und Kissen, die die Fantasie anregt. Absolut liebevoll und emphatisch gestaltet.“
http://www.german-design-award.com/die-gewinner/galerie.html




placeholder image
placeholder image

Wir freuen uns
auf ihren Besuch

28. Januar 2017

Wir nehmen Teil an der Ausstellung in der Handwerksform Hannover vom 28. Januar 2017 bis 25. Februar 2017

"Bitte berühren" - Kunst zum Anfassen (PDF)
https://www.youtube.com/watch?v=zdnVHhTZq-w


Wir freuen uns
auf ihren Besuch

25. November 2016


MKG-Messe Kunst und Handwerk
Second Life Rugs auf der Kunst und Handwerkmesse




placeholder image


Der GDA ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.










placeholder image

Wir sind stolz
auf Dolly!

24. Oktober 2016

Dolly, Lebensbegleiter und Trostobjekt für Groß und Klein, ist „winner“ des German Design Award 2017 in der Kategorie: „Baby and Child Care“




placeholder image








placeholder image

Wir freuen uns
auf ihren Besuch

28. September 2016

Webermarkt: exklusive Unikate und zauberhafte Accessoires
Eröffnung: Freitag, 7.Oktober 2016, 19 Uhr
Markt: Samstag und Sonntag, 2016, jeweils 10 bis 18 Uhr

Zum Treffpunkt für Freunde hochwertiger Handwerkskunst wird das Museum Tuch + Technik in Neumünster am Samstag, 8. und 9. Oktober 2016: Der Webermarkt bietet individuelle und ausschließlich handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben. Sie Aussteller bauen ihre Stände direkt im Museum neben imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte, Unikate, Tischwäsche und Teppiche, Kleidung und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien haben die Aussteller in verschiedenen Techniken gefertigt. Eine Fach-Jury wählt die Teilnehmer nach handwerklicher Qualität und künstlerischer Handschrift aus. Parallel zum Webermarkt bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Kurzführungen und Maschinenvorführungen an.

Eintritt gültig für beide Tage
Erwachsene 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei, Schüler und Studenten 2 Euro









placeholder image

Die Gewinner des Wettbewerbs “Kreativpioniere Niedersachsen“ stehen fest.
Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium hat sie am 13. September 2016 in Hannover ausgezeichnet.

18. September 2016

Daniela Behrens, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr überreichte die Auszeichnungen: „Die 13 Preisträger zeigen eindrucksvoll, was möglich ist, wenn man an die Kraft der eigenen Ideen glaubt.“


Wir freuen uns auf Ihren Besuch

12. September 2016

Flyer in voller Größe

placeholder image

placeholder image
placeholder image

02. September bis 25. September
Niedersächsische Staatspreisträger aus 25 Jahren - Eine Retrospektive

28. August 2016

Eröffnung: Donnerstag, 1.9.2016 um 19 Uhr mit Dr. Sabine Wilp, Handwerksform Hannover und Dr. Ingo Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Hildesheim.
Geöffnet an den ersten drei Septemberwochenenden jeweils 11 - 18 Uhr.
Werkstattgalerie Kathrin Sättele: Heinrichstraße 26, 31137 Hildesheim, Tel.: 05121 741390


Das wird spannend!

10. Juni 2016

placeholder image

Wir freuen uns über den Niedersächsischen Staatspreis 2016

28. Januar 2016

placeholder image

Wirtschaftsminister Olaf Lies verleiht niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk


Die Handwerksform Hannover zeigt ab dem 30. Januar die Sieger- und Wettbewerbsarbeiten des Nieders. Staatspreises in der Berliner Allee 17

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 11-18 Uhr,
Samstag 11-14 Uhr Sonntag, Montag und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen




Die Diplom-Textildesignerin Ute Ketelhake, die Metallgestalter Lars Junker und Bernhard Simon sowie die Brüder Haster freuen sich über die hohe Auszeichnung.
In seiner Laudatio zeigte sich Minister Lies beeindruckt vom hohen Niveau der Wettbewerbsarbeiten. Er wies darauf hin, dass die aktuelle Wettbewerbsrunde erneut gezeigt habe, dass das gestaltende Handwerk nicht nur etwas mit besonderem handwerklichem Können und guter Gestaltung, sondern auch ganz viel mit Innovation zu tun habe. "Dies zeigt sich insbesondere bei den Arbeiten der Preisträgerin, aber auch bei den vielen anderen Exponaten, die in der Ausstellung zu sehen sind“, sagte Lies. "Die zum Wettbewerb eingereichten Objekte schärfen den Blick für die Einzigartigkeit und die Kostbarkeit von Materialien und für die besondere Qualität handwerklichen Fertigungs-Know-hows in Zeiten der massenhaften Verfügbarkeit von Dingen.“
Rund 200 Exponate wurden in der Wettbewerbsrunde 2014 bis 2016 für den Niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk von der fünfköpfigen Jury intensiv begutachtet. Am Ende stand das einhellige Votum fest: die Diplom-Textildesignerin Ute Ketelhake wird 2016 mit dem Niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk ausgezeichnet. Die von ihr eingereichten Wettbewerbsarbeiten überzeugten auf der ganzen Linie. Haptik und Plastizität der handgeknüpften Teppiche sprechen für sich. Kein Muster, kein Dekor unterbricht die formale Gestaltung der hochflorigen Teppiche, deren Material Ketelhake selbst entwickelt hat und die im geschlossenen Kreislauf hergestellt werden. Die Jury zeigte sich sehr beeindruckt von der gestalterischen Kraft der Unikat-Teppiche, die jeden Betrachter sofort emotional packen. Genauso überzeugend fand sie auch die zeitgemäße Herangehensweise, mit der Ute Ketelhake alles dafür tut, um ein rundum faires in Deutschland produziertes Exponat zu schaffen.

Download Katalog zur Ausstellung Niedersächsischer Staatspreis 2016


Ausstellungen
und Messen.

27. Juli 2015

Auf folgenden Ausstellungen und Messen sind wir in den nächsten Monaten vertreten:


Am 7. + 8. November finden Sie uns auf dem Kunsthandwerkermarkt "Schönes aus der Scheune" auf dem Hof Wietfeldt in Bennebostel bei Celle.

Vom 19. September bis 17. Oktober sind wir in der Ausstellung "Materialwelten" in der Handwerksform Hannover dabei.

Am 12. + 13. September sind wir mit einem Messestand auf der Freicycle in Freiburg, da kann man unsere kuschligen Bio-Teppiche anfassen oder auch Probeliegen.


placeholder image

LanaPerla.
Eine neue Lana Cotta Erfindung.

19. März 2015

Im Querschnitt der dicken, weichen Upcycling-Fransen offenbaren sich Effekte wie Spiralen. Der Lana Perla Bio-Teppich: extrem in jeder Hinsicht. Dicke Fransen aus GOTS zertifizierter Wolle, super weich und besonders ausgefallen. Auch hier sind Höhe und Format individualisierbar.


Einladung.
Bundespreis Ecodesign.

14. April 2014

Hiermit laden wir Sie im Namen des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes herzlich zur feierlichen Eröffnung der Wanderausstellung des Bundespreises Ecodesign 2013 ein:

17. April bis 11. Mai 2014
im designforum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr

Offizielle Eröffnung:
28. April 2014, 18:30 Uhr durch Alexander Szadeczky (designforum), Bettina Rechenberg (Umweltbundesamt) und Harald Gründl (Institute of Design Research Vienna)

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen und Gästen aus der Politik sowie der Wirtschafts- und Designszene!

placeholder image

placeholder image

Ausgezeichnet.
Bundespreis Ecodesign 2013.

11. Nobember 2013

Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt haben am Montagabend in Berlin zum zweiten Mal den Bundespreis Ecodesign vergeben.
Für ihre “Second Life Rugs” wurde die Textildesignerin und Inhaberin der Manufaktur für opulente Designteppiche Ute Ketelhake mit dem Bundespreis in der Kategorie Produkt ausgezeichnet.


Gut. Unser Messestand.

8. April 2013

Sieht nicht nur Gemütlich aus:
Der Stand von Second Life Rugs auf der "gut" - Messe für nachhaltiges Design in Bochum.

placeholder image