Nachhaltige Accessoires.
Für ein gehobenes und wohnliches Ambiente.

Second Life Rugs sind handgeknüpfte, abgepasste Hochflorteppiche aus Lana Cotta (Stoffe aus reiner Wolle, die durch heißes Waschen gefilzt und verfestigt wird). Für Second Life Rugs müssen keine Schafe aufwachsen und geschoren werden, denn die verarbeiteten Konfektionsabschnitte stammen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung und sind bereits gesponnen und gefärbt, also ein ressourcenschonender Rohstoff von bester Qualität (engl.: Pre-Consumer-Waste: Materialien, die bei der Herstellung von Produkten anfallen und den Verbraucher nicht erreichen). Auf höchstem handwerklichem Niveau werden Produktionsabschnitte von GOTS zertifizierten Herstellern aus reiner Schurwolle zu Up-cycling Teppichunikaten weiterverarbeitet.
Unsere Lieferanten sind ausschließlich zertifizierte Mitglieder des internationalen Verbandes Naturtextil. Die Transporte innerhalb Deutschlands vom Lieferanten zu uns und von uns zum Kunden erfolgen durch GLS und DHL. Da es sich hier um Unikate handelt, ist die Verkaufsphilosphie unterschiedlich zu der von Kollektionen. Jeder Bio-Teppich wird auf Bestellung unter Berücksichtigung von Kundenwünschen bezüglich Maßen, Farben und Komposition von Hand angefertigt: ein ökologischer Upcycling-Teppich in einem geschlossenen Kreislauf (cradle to cradle) für ein gehobenes und gesundes Ambiente. Für “Second Life Rugs” Ökoteppiche müssen keine Schafe aufwachsen und geschoren werden, die Bio-Wolle ist bereits gesponnen und gefärbt. Auf diese Weise erhält sie ein “zweites Leben”.


Informationen
zum Niedersächsischen Staatspreis.

http://www.hwk-hannover.de/staatspreis2016

placeholder image

placeholder image

Pressebilder. Nur einen click weg.

Alle Pressebilder in der Cloud:

https://www.dropbox.com/sh/9ccjob3xd42b98e/AAAkDTGpktBSc6L7oQ9mSxAUa?dl=0